schmetterling1aHerzlich willkommen in unser Stadt Bassum.
Möchten Sie Ihren neuen Wohnort näher kennen lernen, etwas über die mehr als 1000jährige Geschichte der Stadt Bassum erfahren?
Wie wirkten der Heilige Ansgar oder die Grafen von Hoya oder Napoleon auf die Entwicklung der heutigen Stadt Bassum, die ein lebenswertes Grundzentrum mit allen wichtigen Einrichtungen darstellt?

StadtwappenBei der Stadt Bassum,
Landkreis Diepholz,
16.000 Einwohner,

sind zum 1. August 2016
mehrere Stellen als Erzieherinnen / Erzieher
für den Einsatz in den städtischen Kindertagesstätten zu besetzen.
Die Einstellung erfolgt unbefristet in der Entgeltgruppe S 8a TVöD.

THW

THW - THW
Die Anlieger des Gewerbegebiets Karrenbruch an der Industriestraße in Bassum feiern am 5. Juni ein großes Fest. Anlass dafür ist der 25. Geburtstag der THW-Jugend. Von 10 bis 18 Uhr versprechen die Organisatoren ein buntes Programm mit Tag der offenen Tür, einer Aktionsbühne und verkaufsoffenem Sonntag.

Bassumer Familienwegweiser

Bassumer Familienwegweiser - Bassumer Familienwegweiser
Liebe Bassumer Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns, Ihnen den zweiten „Bassumer Familienwegweiser“ vorstellen zu dürfen. Als Stadt setzen wir uns dafür ein, dass Familien mit Kindern unterstützt werden und sich hier wohl fühlen können.

Bürgermeister Christian Porsch hat die Stadt Bassum bei FFN für die Aktion „Der Traumspielpark für 140.000 Euro!“ angemeldet. Nun ist die große Stunde gekommen und es kann fleißig abgestimmt werden. Der folgende Link kann einfach bei Facebook  und Co. geteilt werden.
http://www.ffn.de/on-air/aktionen/traumspielpark/bassum/

Das Familienzentrum bietet in Kooperation mit dem Mütter-Kinder-Zentrum im Mai weiterhin vierzehntägig Mittwochs
für Eltern und Interessierte mit ihren Kindern

das Themencafe an
das Thema am 04.05.2016:

„Sprechen lernen ist nicht schwer?!?“

famze2

famze2
Vielleicht hast Du auch ein halbfertiges Projekt zuhause liegen??? oder würdest gerne mal lernen eine trendige Mütze zu häkeln???
oder hast einfach Lust in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam zu handarbeiten, zu klönen, Dich auszutauschen???

Abschlussführungen am 22.04.2016 in den Regionen

„Herzlich Willkommen zu unserer Städtetour …“ begann Herr Niesen seine Präsentation am Alten Warnamt in Bassum. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits die Absolventen aus Twistringen ihre Präsentation in ihrer Stadt abgehalten und auch die Teilnehmenden aus Harpstedt haben ihr Können in ihrer Region unter Beweis gestellt.

Julia Netzel, Studentin der Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang Angewandte Freizeitwissenschaft, hat sich in den vergangenen Monaten mit dem Tourismus- und Freizeitangebot der Stadt Bassum beschäftigt und darüber eine Bachelor Arbeit verfasst.

Für eine klimafreundliche und damit auch lebenswerte Zukunft setzen sich die Städte Bassum und Twistringen mit der Erarbeitung eines Klimaschutz-Aktionsprogramms verstärkt ein. Damit sollen die CO2-Emmissionen deutlich gesenkt werden und spätestens im Jahr 2050 nur noch so hoch sein, dass sie als klimaverträglich gelten. Fachlich unterstützt werden die Städte bei ihrem Vorhaben von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover.