Stellenausschreibung

WappenDie Stadt Bassum
Landkreis Diepholz
15.500 Einwohner

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den städtischen Bauhof
eine/einen Bauhofmitarbeiter/in, Schwerpunkt Straßenunterhaltung

Aufgabengebiet:

Im Schwerpunkt liegen alle Tätigkeiten im Rahmen der Unterhaltung des städtischen Straßen- und Wegenetzes einschließlich der Nebenanlagen. Teilnahme am Winterdienst einschließlich der Winterdienstbereitschaft. Im Sinne einer flexiblen Betriebsführung ist auch die Übertragung von Tätigkeiten im Rahmen der Unterhaltung der Grün-, Sport- und Parkanlagen möglich. Zum Aufgabenbereich gehört ebenfalls die Arbeitsvor- und Nachbereitung einschließlich der Pflege der Geräte und Maschinen.

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Straßenwärter/in oder Straußenbauer/in. Der Führerschein Klasse B und CE ist erforderlich. Nachgewiesen Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugen, Maschinen und Geräten (z.B. Motorsägenschein) sind wünschenswert. Zwingende Voraussetzung ist die Bereitschaft zum Ableisten von Diensten außerhalb der normalen Dienstzeit (z.B. bei Veranstaltungen). Wir erwarten eine engagierte und flexible Kraft, die es gewohnt ist, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Einstellung erfolgt entsprechend der Qualifikation in der Entgeltgruppe 5 TVöD.

Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Die Stadt Bassum ist bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren und begrüßt daher die Bewerbung von Frauen.

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 23. September 2017 an die Stadt Bassum, - Personalamt -, Alte Poststraße 14, 27211 Bassum.

Weitere Auskünfte erteilt Frau Albers unter der Tel.-Nr.: (04241) 84-14.