Öffentliche Auftaktveranstaltung zur Stadtentwicklung Bassum

WappenDienstag, 17. Oktober 2017,
19.00 Uhr
im Gebäude des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB),
Lange Straße 68-70, 27211 Bassum

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Rat und Verwaltung der Stadt Bassum haben, unterstützt durch das Büro CONVENT Mensing aus Hamburg, seit dem Frühjahr wichtige Themen und Handlungsfelder, die für die zukünftige Entwicklung von Bassum eine strategische Rolle spielen, zusammengestellt und diskutiert: vom Wohnungsangebot über Familienfreundlichkeit bis zur Wirtschaftsförderung. Um die Meinung der Bürgerinnen und Bürger kennenzulernen, wurde im Juni und Juli eine repräsentative telefonische Befragung von 200 zufällig ausgewählten Haushalten in Bassum und den Ortschaften durchgeführt.

Auf der Auftaktveranstaltung am 17. Oktober werden die Ergebnisse der Bürgerbefragung sowie die Vorschläge für die Handlungsfelder vorgestellt. In der anschließenden Diskussion geht es um weitere Ideen und konkrete Projektideen seitens der BürgerInnen sowie Experten, VertreterInnen von Institutionen, Unternehmen, Vereinen und Politik für die Stadtentwicklung. Bei der Veranstaltung haben die EinwohnerInnen Bassums und der Ortschaften die Möglichkeit sich in den Prozess einzubringen.

Ich lade Sie daher zu der oben genannten Veranstaltung im Gebäude des Nordwestdeutschen Schützenbundes herzlich ein und hoffe auf einen Zugewinn an Informationen sowie eine angeregte Diskussion. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen
Uschr Porsch

Christian Porsch

-Bürgermeister-