Stellenausschreibung

Bei der Stadt Bassum, Landkreis Diepholz, 16.000 Einwohner,
ist zum 01. Januar 2018
eine Stelle als Erzieher/in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden

 unbefristet zu besetzen. Der Einsatz erfolgt als Vertretungskraft in den verschiedenen Einrichtungen der Stadt Bassum. Für die Wahrnehmung der Aufgaben sind praktische Erfahrungen und die abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/Erzieherin erforderlich. Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt.Die Stadt Bassum ist bestrebt, die Gleichstellung von Frau und Mann zu realisieren und begrüßt daher die Bewerbung von Männern. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse sowie Nachweise über die berufliche Ausbildung und die bisherigen Tätigkeiten) werden bis zum 24. November 2017 erbeten an die Stadt Bassum, Personalamt, Alte Poststraße 14, 27211 Bassum.
Weitere Auskünfte erteilen Frau Albers unter der Tel.-Nr.: (04241) 84-14 oder Frau Drojinski unter der Tel.-Nr.: (04241) 84-11.