Klimaschutzkonzept geht auf die Zielgerade

Für eine klimafreundliche und damit auch lebenswerte Zukunft setzen sich die Städte Bassum und Twistringen mit der Erarbeitung eines Klimaschutz-Aktionsprogramms verstärkt ein. Damit sollen die CO2-Emmissionen deutlich gesenkt werden und spätestens im Jahr 2050 nur noch so hoch sein, dass sie als klimaverträglich gelten. Fachlich unterstützt werden die Städte bei ihrem Vorhaben von der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover.

Weiterlesen: Klimaschutzkonzept geht auf die Zielgerade

„Bassum haufenweise entlasten“ - Erste niedersächsische Stadt stellt JO-BA Hundeboxen auf

Bürgermeister Christian Porsch (links) mit Luna und JO-BA-Geschäftsführer Kai-Uwe Jobst mit Luke,  Foto: Copyright JO-BA,Bassums Bürgermeister Christian Porsch kam persönlich zur Übergabe der ersten fünf Hundekot-Behälter für die niedersächsische Stadt und dafür hatte er einen guten Grund: „Anfang des Jahres war ich auf einer Versammlung des Hausfrauen-Bundes in Bassum“, erzählt der Bürgermeister der 15.000 Einwohner-Stadt.

Weiterlesen: „Bassum haufenweise entlasten“ - Erste niedersächsische Stadt stellt JO-BA Hundeboxen auf

Heiraten in Bassum

TrauringeLiebe zukünftigen Brautpaare,

sicher stellen auch Sie sich die Frage: "Wo wollen wir heiraten"? Das Standesamt Bassum ist Ihnen gerne behilflich und bietet für diesen besonderen Anlaß den Sitzungssaal unseres Rathauses sowie drei weitere wundervolle Trauorte.

Weiterlesen: Heiraten in Bassum

Geschenkideen

Das Stadtarchiv bietet ein von der Stadt Bassum herausgegebenes Buch "Bassum - Das Vereinsleben in einer Kleinstadt" zum Preis von 5,--€/Stück an. Dieses Buch stellt auf über 300 Seiten diverse Chroniken von Bassumer Vereinen bis zum Jahr 1980 vor. Inhalt des Buches ist zudem auf knapp 50 zusätzlichen Seiten eine Erinnerung an das Stadtjubiläum im Jahr 1979.

Weiterlesen: Geschenkideen

Erkunden Sie die Bassumer Rundwanderwege

K640 Titel querMehr entdecken…
Erkunden Sie die Bassumer Rundwanderwege                                  

Mehr erfahren…
Fragen Sie nach Im Bürgerservice der Stadt Bassum

Weiterlesen: Erkunden Sie die Bassumer Rundwanderwege

Niedersächsisches Gaststättengesetz ab Januar 2012

Nachdem am 01. Januar 2012 das Niedersächsische Gaststättengesetz (NGastG) in Kraft getreten ist, werden hier die wichtigsten Merkmale und Änderungen zum alten Gaststättengesetz dargestellt, sowie das neue Formular zur Anzeige nach § 2 NGastG im PDF-Format zum Download bereitgestellt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Vordruck-2-NGastG.pdf)Vordruck-2-NGastG.pdf[ ]85 kB

Weiterlesen: Niedersächsisches Gaststättengesetz ab Januar 2012

Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Lisa-Marie und Julien bekommen einen eigenen ReisepassAufgrund europäischer Vorgaben ergibt sich im deutschen Passrecht eine wichtige Änderung: Ab dem 26. Juni 2012 sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen nicht mehr zum Grenzübertritt.
Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen. Für die Eltern als Passinhaber bleibt das Dokument dagegen uneingeschränkt gültig.

Weiterlesen: Kindereinträge im Reisepass der Eltern ab dem 26. Juni 2012 ungültig

Bassum radelt an

Bassum radelt an

„Bassum radelt an“  Samstag, 25. April 2015 Einladung zu einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung zur Eröffnung der Fahrradsaison Abfahrtzeiten: 10:00 Uhr und 13:30 Uhr Start und Ziel ist jeweils das Rathaus, Alte Poststraße 14, Bassum

 

In diesem Jahr „entführt“ Sie das Organisationsteam auf die Ostroute des Bassumer Fahrrad Rundweges (BFR). Damit wollen wir allen Interessierten diesen Weg durch das Bassumer Umland nahe bringen. An verschiedenen Stationen werden GästeführerInnen über Besonderheiten am Rande der Strecke informieren. Weitere Informationen bei Bodo Heuermann, Tel: 04241 / 1652

 

Diese geführte Fahrrad-Tour ist etwa 30 km lang, die Fahrtzeit beträgt incl. Pausen gut 5 Stunden. In der Alten Oberförsterei in Neubruchhausen gibt es Gelegenheit für eine Mittags- oder Kaffee-Pause. Für eine gute, kostengünstige Bewirtung sorgt das Gasthaus Post Meyer. Getränke für zwischendurch sollten mitgenommen werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 23.04.2014 bei der Stadt Bassum an: Tel. (0 42 41) 84-0

Eine Gemeinschaftsaktion von:

ADFC-Ortsgruppe Bassum

GästeführerInnen der Stadt Bassum

Kultur- und Heimatverein Bassum e. V.

LandFrauenverein Freudenberg-Bassum e. V.

Stadt Bassum